Industriemechaniker (m/w/d)

Als Industriemechaniker (m/w/d) stellst Du unterschiedliche Geräte und Produktionsanlagen her oder richtest diese ein. Du überwachst und optimierst auch verschiedene Fertigungsprozesse oder übernimmst Reparatur- und Wartungsaufgaben an den Anlagen.

Dein Tätigkeitsfeld befindet sich zum Beispiel im Maschinenbau, in der Herstellung komplexer maschineller Fertigungssysteme oder in Industriebetrieben der Elektro-, Chemie- oder Nahrungsmittelindustrie.

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

 

Inhalte Berufsausbildung Industriemechaniker (m/w/d)

  • Lesen und Erstellen von technischen Unterlagen
  • Manuelles und maschinelles Spanen
  • Trennen und Umformen von Blechen und Rohren
  • Fügen von Bauteilen und Baugruppen
  • Aufbauen und prüfen von Pneumatik- und Hydraulikschaltungen sowie von elektrotechnischen Komponenten der Steuerungstechnik
  • Montieren von Bauteilen und Baugruppen sowie Prüfen, Messen und Einstellen von Funktionen
  • Feststellen, Ergänzen und Beheben von Fehlern und Störungen


Voraussetzungen Ausbildung als Industriemechaniker (m/w/d)

  • Hauptschulabschluss oder
  • Realschulabschluss

Für Unternehmen

Sie möchten in Ihrem Unternehmen ausbilden, Ihnen fehlt es hierfür jedoch an den nötigen Kapazitäten sowie an der erforderlichen Zeit? Dann sind der richtige Ansprechpartner für Sie!

Metall- und Systemtechnik

Du interessierst Dich für die Ausbildungsberufe im Bereich Metall- und Systemtechnik? Hier findest Du einen Überblick über die Berufe und alle Informationen zur Ausbildung:

Elektrotechnik und Mechatronik

Du interessierst Dich für die Ausbildungsberufe im Bereich Elektrotechnik und Mechatronik? Hier findest Du einen Überblick über die Berufe und alle Informationen zur Ausbildung:

Chemie, Verfahrens-technik und Labor

Du interessierst Dich für die Ausbildungsberufe im Bereich Chemie, Verfahrenstechnik und Labor? Hier findest Du einen Überblick über die Berufe und alle Informationen zur Ausbildung: