Auszubildender (m/w/d) im Bereich Chemie Verfahrenstechnik und Labor werden – zwischen Molekülen und Ionen

Du liebst die Naturwissenschaft und interessierst Dich für Ionen, Moleküle und Atome? Finde einen Beruf, den Du liebst – ein Beruf in der chemischen Industrie ist wahrscheinlich genau das Richtige für Dich!

Die Ausbildungsverbund Olefinpartner gGmbH arbeitet seit vielen Jahren mit über 50 Partnerunternehmen zusammen und ermöglicht Dir dadurch die Chance, ein Ausbildungsunternehmen zu finden und einen Ausbildungsberuf in den Bereichen Verfahrenstechnik und Labor zu erlernen.

Die Chemiebranche ist ein sehr erfolgreicher Wirtschaftsbereich, der Dir hohe Entwicklungsmöglichkeiten in und nach der Ausbildung mit ansprechenden Konditionen ermöglichen kann. Wenn Dein Herz für Reagenzgläser und Bunsenbrenner schlägt, dann bietet Dir der Chemiebereich, der übrigens eng mit der Pharmazie gekoppelt ist, eine interessante Zukunft!


Chemieberufe –  zukunftsorientiert und innovativ

Wie viele andere hochspezialisierte Berufszweige verfügt die Chemieindustrie über eine Vielzahl von unterschiedlichen Ausbildungsberufen. Wir vom AVO bieten Dir verschiedene Auswahlmöglichkeiten in der Berufswahl im chemischen Bereich an:  

Jeder dieser Ausbildungsberufe verfügt über seine spezifischen Eigenheiten: während der eine Beruf mehr wissenschaftlich ist, ist der andere eher praktischer Natur. Nutze die Chance und informiere Dich über die jeweiligen Ausbildungen und Möglichkeiten bei der Ausbildungsverbund Olefinpartner gGmbH und entscheide Dich für den nach Deinen Wünschen und Zielen ausgerichteten Chemie-Ausbildungsberuf.


Die Ausbildung

Die Ausbildung setzt je nach Ausbildungsberuf den Hauptschulabschluss oder die mittlere Reife (Realschulabschluss) voraus. Natürlich können sich Abiturienten, also Schulabgänger mit der allgemeinen Hochschulreife, auch sehr gern bei uns bewerben!

Die Arbeitsgebiete in der Chemie findest Du in der freien Wirtschaft, der Produktion als auch in der Forschung und die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel 3,5 Jahre. Der Ausbildungsvertrag wird mit Deinem Ausbildungsunternehmen geschlossen. Beginn und Dauer der Ausbildung, Urlaubsanspruch sowie die Höhe Deiner Ausbildungsvergütung hängt von Deinem Unternehmen ab und orientiert sich am sogenannten Kammerdurchschnitt der IHK.  

Mit einer Ausbildung in der Chemie stehen Dir viele interessante Möglichkeiten offen und es erwarten Dich auf jeden Fall spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten.

Bewirb Dich per Post, per Email oder schnell und unkompliziert über unser Online-Formular! Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Wenn Unternehmen ihre Azubis beim AVO ausbilden lassen, erwarten sie natürlich auch, dass sie im Idealfall nach der Ausbildung auch in besagtem Unternehmen anfangen zu arbeiten und nicht zur Konkurrenz wechseln.