CLOU - Zukunftscluster für innovative berufliche Bildung

Exzellente berufliche Bildung für zukünftige Anforderungen entwickeln und erproben – das strebt die Ausbildungsverbund Olefinpartner gGmbH (AVO) als Partner im Projekt CLOU an. CLOU ist eines von 17 Projekten, die im Rahmen des Programms InnoVET Innovationen in der Berufsbildung initiieren.

Welche Ziele verfolgt das Projekt?
  • Entwicklung von Qualifizierungsangeboten für die Berufsbildung in der chemisch-pharmazeutischen Industrie
  • Qualifizierung beruflichen Bildungspersonals
  • Verstetigung geschaffener Strukturen und Inhalte in drei beruflichen Exzellenzzentren für Aus- und Weiterbildung in Schkopau, Berlin und Dresden
Wer setzt das Projekt um?
Was will die AVO gGmbH mit dem Projekt erreichen?
  • Entwicklung von auf die Bedürfnisse der Unternehmen maßgeschneiderter beruflicher Bildung
  • Nutzung von Synergien zu Berufen der Metall- und Elektrobranche
  • Transfer der Projektergebnisse in die Aus- und Weiterbildungspraxis

Mit dem Programm InnoVET fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bundesweit Projekte mit dem Ziel, die Attraktivität, Qualität und Gleichwertigkeit der beruflichen Bildung zu steigern. Durchgeführt wird das Programm vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB).

CLOU im AVO

Dr. Barbara Salden
Projektleiterin
Barbara Salden

Tel.:     +49 3461 – 49 50 32

Mobil: +49 175 – 33 02 16 8

Mail: barbarasalden@avoinfo.de

Christopher Peschel
Projektmitarbeiter
Christopher Peschel

Tel.:     +49 3461 – 49 50 32

Mobil: +49 175 – 32 34 84 1

Mail: christopherpeschel@avoinfo.de

Gefördert als InnoVET-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.