Als Mechatroniker/in baust Du mechanische, elektrische und elektronische Komponenten zu komplexen Systemen zusammen. Ebenfalls installierst Du Steuerungssoftware und hältst die bestehenden Systeme instand.

Dein Arbeitsfeld befindet sich in der Herstellung von industriellen Prozesssteuerungseinrichtungen, im Schienen-, Luft- und Raumfahrzeugbau. Du kannst auch in der Chemie- und Automobilindustrie, im Maschinen- und Anlagenbau oder im Bereich der Forschung und Entwicklung arbeiten.

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre


Inhalte Berufsausbildung Mechatroniker/in

  • Manuelles und maschinelles Spanen
  • Fügen und Installieren von Bauteilen und Baugruppen
  • Messen und Prüfen elektrischer Größen
  • Programmieren mechatronischer Systeme
  • Installieren und Testen von Hard- und Software
  • Montieren elektrischer, mechanischer, pneumatischer und hydraulischer Bauteile
  • In Betrieb nehmen von Geräten, Maschinen, Anlagen und Systemen sowie Wartung und Instandhaltung


Voraussetzungen Ausbildung Mechatroniker/in

  • Hauptschulabschluss oder
  • Realschulabschluss